MACHBARKEITSSTUDIE

SCHULHAUS THURGAU

Die Hauptherausforderung dieses Projekts war es das Raumprogramm mit den finanziellen Möglichkeiten der Schule zu vereinen.

Von Anfang an kam daher die Idee auf, mit standartisierten Elementen eine kostengünstige aber trotzdem individuelle Lösung zu erarbeiten.

Zwei Quader aus je zehn Containern spannen einen Zwischenraum auf in dem die Erschliessung untergebracht ist. Dieser Raum ist aber auch eine Erweiterung der Schulräume und bietet interessante Flächen und Sichtbezüge.

In diesem Pufferraum wurde viel Volumen und Fläche kostengünstig geschaffen welche vom Wetter geschützt ein gemässigtes Klima bietet. Mit den beiden Gewächshaus ähnlichen Fronten werden im Winter solare Gewinne erziehlt und im Sommer das Klima durch manuelle Lüftung reguliert.

Bauleitung: Daniel Gut von ganzDEINraum

© 2020 Stäheli Architektur GmbH